Stibo Systems - The Master Data Management Company
Stibo Systems - The Master Data Management Company

Datenschutzbestimmungen





Version 2, Januar 2021

Stibo Systems legt Wert auf den Schutz Ihrer Daten. Diese Datenschutzrichtlinie führt an, welche Daten wir erfassen und wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, offenlegen, weitergeben und speichern.

STIBO SYSTEMS GLOBAL HEADQUARTERS
Stibo Systems A/S
Axel Kiers Vej 11
DK-8270 Højbjerg
Dänemark

Alle Standorte


DIESE PERSÖNLICHEN ANGABEN ERHEBEN WIR
Es ist das Ziel von Stibo Systems und den Tochtergesellschaften und Konzerngesellschaften des Unternehmens (zusammengefasst als „Stibo Systems“ bezeichnet), Ihnen ein personalisiertes Internet-Erlebnis zu bieten, das Ihnen die Informationen, Ressourcen und Dienste vermittelt, die für Sie relevant und hilfreich sind. Zu diesem Zweck können wir während Ihres Besuchs personenbezogene Daten erheben, um zu verstehen, was Sie von unseren anderen Nutzern unterscheidet. Diese Datenschutzerklärung legt dar, wie Stibo Systems in Verbindung mit www.stibosystems.com und allen anderen Websites, die sich im Besitz von Stibo Systems befinden oder von Stibo Systems betrieben werden (zusammen die „Website“), Daten erfasst und verbreitet.

ENDNUTZERDATEN VON DER WEBSITE
Daten werden erzeugt, wenn Sie auf der Website von Stibo Systems browsen oder Formulare absenden oder dem Empfang von Werbematerial, einem Newsletter oder anderer Kommunikation zustimmen. Die nachstehende Liste führt die Art der personenbezogenen Daten an, die protokolliert oder an Stibo Systems übermittelt werden, wenn Sie sich auf der Website bewegen.

  • IP- oder MAC-Adresse
  • Klickverhalten auf der Seite
  • Zeit des Besuchs und verweisende Website (z. B. die Website oder Seite, die einen Link zur Seite von Stibo Systems enthält)
  • Browsing-Daten, statistische Daten und zusammengefasste Daten zu Ihren Besuchen auf der Seite
  • Angaben zu Browser und Gerät
  • Informationen zu Einwilligungen, die Sie über die Website übermitteln
  • Wenn Sie ein Online-Formular absenden, erhalten wir die Daten, die Sie angegeben haben. Es handelt sich üblicherweise um Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Ihre Position und das Unternehmen, das Sie vertreten.
  • Lebenslauf, Bewerbung und andere Informationen, die Sie übermitteln, wenn Sie sich für eine Stelle bei Stibo Systems bewerben

WIR NUTZEN DIESE DATEN ZU FOLGENDEN ZWECKEN

  • Um Ihr Internet-Erlebnis auf unserer Website zu verbessern und Ihnen relevante Informationen vorzuschlagen.
  • Um unsere Website inhaltlich aufgrund der Informationen und der Rückmeldung, die wir von Ihnen erhalten oder aus Ihrer Aktivität auf unserer Website gewinnen, laufend zu optimieren und zu verbessern.
  • Zur Verwaltung von Einwilligungen und Anmeldungen zu unseren Mailinglisten.
  • Zur Beantwortung von Anfragen, die über die Website eingehen.
  • Um Ihnen Newsletter und anderes Marketingmaterial zukommen lassen zu können, in dessen Erhalt Sie eingewilligt haben.
  • Um zu beurteilen, ob wir Ihnen eine Stelle bei Stibo Systems anbieten wollen.
  • Zum Zwecke der Erstellung von Statistiken und Durchführung von Analysen.

RECHTLICHE GRUNDLAGE

Wir verarbeiten personenbezogene Informationen für bestimmte rechtmäßige Geschäftszwecke, z. B. alle oder einige der nachstehend angeführten Zwecke:

  • Wenn uns die Verarbeitung ermöglicht, unsere Dienste/Kommunikation aufzuwerten, zu verändern, zu personalisieren oder anderweitig zum Nutzen unserer Kunden zu verbessern.
  • Um besser zu verstehen, wie Nutzer mit unserer Website interagieren.
  • Um die Wirksamkeit unserer Werbekampagnen und sonstigen Werbemaßnahmen zu bewerten.
  • Zur Beantwortung von Anfragen.
  • Zur Verwaltung von Einwilligungen und Anmeldungen zu unseren Mailinglisten.

Unsere Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Artikel 6 (1) (f) der DSGVO.

Unsere Rechtsgrundlage für die Zusendung von Marketingmaterial ist Ihre Zustimmung gemäß Artikel 6 (1) (a) der DSGVO. Wenn die Datenverarbeitung aufgrund Ihrer Einwilligung erfolgt, können Sie jederzeit Ihre Einwilligung zurückziehen, indem Sie die Funktion „Abmelden“ am unteren Ende aller unserer Werbemails nutzen oder Sie folgen einfach diesem Link und nutzen unser Kontaktformular. Die Rücknahme Ihrer Einwilligung hat keinen Einfluss auf die rechtliche Zulässigkeit der Datenverarbeitung vor der Rücknahme.

 

Unsere Rechtsgrundlage für die Beurteilung Ihrer Bewerbung ist Ihre Bereitschaft, mit Stibo Systems einen Vertrag einzugehen, Artikel 6 (1) (b) der DSGVO.

 

DRITTE
Im Zusammenhang mit der Entwicklung von Stibo Systems kann sich die Unternehmensstruktur ändern. Im Falle einer teilweisen Übergabe von Vermögenswerten, die personenbezogene Daten enthalten, ist die Rechtsgrundlage für die damit verbundene Offenlegung personenbezogener Daten in der Regel Artikel 6 (1) (f) der DSGVO, da Stibo Systems ein berechtigtes Interesse an der Übergabe eines Teils seiner Vermögenswerte sowie an kommerziellen Änderungen hat.

Abgesehen von den oben genannten Punkten verkauft Stibo Systems in der Regel keine personenbezogenen Daten an Dritte, handelt nicht mit ihnen und gibt sie auch nicht auf andere Weise weiter. Unter bestimmten Umständen und in Übereinstimmung mit geltendem Recht müssen wir jedoch Ihre personenbezogenen Daten an die Polizei, Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer, Gerichte, Behörden oder verbundene Unternehmen weitergeben.

 

Zur Erfüllung der oben genannten Zwecke bedient sich Stibo Systems externer Partner, die auf der Grundlage eines Vertragsverhältnisses mit Stibo Systems entsprechende Dienstleistungen erbringen, z. B. Marketingunternehmen, IT-Lösungen und Hosting der Website. Diese Dienstleister werden personenbezogene Daten nur nach unseren Weisungen gemäß den abgeschlossenen Datenverarbeitungsverträgen verarbeiten.

Einige der Drittparteien, die personenbezogene Daten erhalten, haben ihren Sitz in den USA, die nach Einschätzung des EU-Datenschutzausschusses keine ausreichenden Datenschutzgesetze in Bezug auf die EU-Datenschutzstandards in Ländern außerhalb der EU/EWR umgesetzt haben. In den USA ansässige Dritte haben jedoch mit Stibo Systems Standardvertragsklauseln abgeschlossen, um die Anforderung der erforderlichen Hinlänglichkeit in einem Land außerhalb der EU/EWR zu erfüllen.


Wir verwenden die folgenden Dienste und Cookies von vertrauenswürdigen Drittanbietern:


Google Analytics: Für Website- und Benutzerstatistiken


HotJar: Für erweiterte Benutzerstatistiken und Feedback


Wistia: Für Videoanalysezwecke


HubSpot: Für Zustimmungsmanagement, Website-Analysen und Abonnements


Salesforce: Für das Kundenbeziehungsmanagement


PathFactory: Für Content-Analytics-Zwecke


DemandBase: Für kontobasiertes Marketing

 

SPEICHERZEITRAUM
Wir bewahren persönliche Daten über Kunden, Partner und Auftragnehmer für 3 Jahre nach Beendigung der Geschäftsbeziehung auf. Korrespondenz, die zur Dokumentation von Aufträgen etc. notwendig ist, und Informationen, die Teil des Buchhaltungsmaterials sind, werden jedoch für 5 Jahre nach Abschluss des laufenden Geschäftsjahres aufbewahrt, um den Anforderungen der geltenden Finanzgesetzgebung zu entsprechen.

 

Wenn Sie in dem Erhalt von Marketingmaterial eingewilligt haben, bewahren wir Ihre persönlichen Daten für 2 Jahre ab dem Widerspruch auf. Wir tun dies, um die notwendige Dokumentation bezüglich der Einwilligung sicherzustellen. Personenbezogene Daten, die wir im Zusammenhang mit der Organisation von Veranstaltungen, Ausstellungen oder Wettbewerben erhalten haben, werden gelöscht, wenn die Veranstaltung, die Ausstellung oder der Wettbewerb stattgefunden haben.

 

Bewerbungen, die nicht zu einer Anstellung bei Stibo Systems führen, werden so lange aufbewahrt, wie sie notwendig sind, z. B. um mögliche Rechtsansprüche gegen Stibo Systems im Zusammenhang mit der Einstellung abwehren zu können. In der Regel werden die Bewerbungen jedoch innerhalb von 1 Jahr gelöscht.

SCHUTZ DER DATEN
Stibo Systems hat Sicherheitsfunktionen implementiert, um die unbefugte Veröffentlichung von oder den unbefugten Zugriff auf personenbezogene Daten zu verhindern. So ist der Server für das Hosting der Website beispielsweise außerhalb unserer Räumlichkeiten in einer gesicherten Anlage untergebracht, zu der nur bestimmte Mitarbeiter Zugang haben. Der Server verfügt auch über Firewalls zum Schutz vor externen Zugriffen und zur Erkennung von Zugriffsversuchen. Für jeden Fernzugriff ist neben der Eingabe eines Passwortes auch ein sicherer Browser erforderlich. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Vertraulichkeit von Mitteilungen oder Material, das über diese Website oder per E-Mail zu oder von Stibo Systems übermittelt wird, nicht garantiert werden kann. Wenn Sie vertrauliche oder anderweitig sensible Informationen an Stibo Systems senden müssen, wenden Sie sich bitte an Stibo Systems.

LINKS ZU ANDEREN WEBSITES
Diese Website kann auch Links zu anderen Websites sowie Werbung für Dritte oder durch diese platzierte Werbung beinhalten. Wenn Sie über einen Link auf dieser Website auf eine externe Website zugreifen, unterliegen Informationen, die Sie auf dieser Website weitergeben, nicht dieser Datenschutzerklärung. Stibo Systems ist weder für die Datenschutzpraktiken solcher Websites, Inserenten oder Dritter noch für Inhalte oder Werbung auf solchen Websites verantwortlich. Es ist möglich, dass diese Links oder Werbeanzeigen selbst durch Dritte oder andere genutzt werden, um personenbezogene oder andere Informationen über Besucher der Website zu sammeln. Stibo Systems ist weder für die Datenschutzpraktiken solcher Websites oder Dritter noch für Inhalte solcher Websites verantwortlich. Stibo Systems kontrolliert nicht die Verwendung von Cookies oder die Sammlung und Nutzung von Informationen durch Dritte. Es obliegt ausschließlich Ihnen, die Datenschutzpraktiken und Richtlinien solcher anderen Websites und dieser Dritten zu prüfen und zu verstehen.

IHRE RECHTE
Sie haben vorbehaltlich bestimmter gesetzlicher Ausnahmen das Recht auf Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten und speichern.

 

Weiterhin sind Sie berechtigt, der Erfassung und weiteren Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen.

 

Des Weiteren haben Sie das Recht auf Richtigstellung Ihrer personenbezogenen Daten oder darauf, von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu fordern.

 

Wenn Sie dies verlangen, löschen wir unverzüglich die personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, außer wir dürfen die Verarbeitung auf anderer rechtlicher Grundlage fortsetzen, z. B. wenn die Verarbeitung zur Verteidigung gegen einen Rechtsanspruch oder zur Beantwortung einer Anfrage von Ihnen erforderlich ist.

 

Unter bestimmten Umständen können Sie auch verlangen, dass wir Ihnen eine Übersicht über Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format verfügbar machen, und uns auffordern, diese Daten an einen anderen Verantwortlichen für die Datenverarbeitung weiterzuleiten.

 

Wenn Sie Ihre oben beschriebenen Rechte ausüben möchten oder wenn Sie Fragen zur Erfassung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Stibo Systems haben, folgen Sie bitte diesem Link und füllen Sie das Kontaktformular aus.

 

Sie können jederzeit bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Beschwerde einlegen.

 

Wenn Sie eine Anfrage an Stibo Systems bezüglich des Datenschutzes oder der Sicherheit stellen möchten, füllen Sie bitte das Formular auf dieser Seite aus.

EVENTS
Stibo Systems erfasst die personenbezogenen Daten, die Sie bei der Anmeldung zu einer Veranstaltung angeben. Das kann die folgenden Datenkategorien betreffen: Name, Titel, Geschäfts-E-Mail, Firmenname und alle Präferenzen wie z. B. bevorzugte Ernährung und Interessen, Präferenzen und Schwerpunkte während der Veranstaltung. Wir verwenden dies Informationen, um die Veranstaltung zu planen und zu organisieren, Teilnahmebestätigungen zu versenden und Sie über die Veranstaltung sowie unsere Produkte und Dienstleistungen zu informieren. (Art. 6 (1) (f) der DSGVO).

 

Bei manchen Veranstaltungen stellt Stibo Systems den Teilnehmern RFID-Ausweise zur Verfügung. Dies ermöglicht es den Teilnehmern, ihren Ausweis von Ausstellern scannen zu lassen, um die Zustimmung zum Erhalt von Folgemitteilungen über das Event, einzelne Veranstaltungen, Produkte oder Dienstleistungen zu erteilen. Bitte beachten Sie, dass dies optional ist und Teilnehmer sich weigern können, ihren Ausweis scannen zu lassen.

 

Bei Veranstaltungen, ob persönlich oder virtuell, können wir die gesammelten personenbezogenen Daten an Sponsoring-Partner weitergeben, die diese Informationen für Marketingzwecke nutzen können.

 

Personenbezogene Daten, die im Zusammenhang mit Veranstaltungen erhoben wurden, werden 1 Jahr nach der Veranstaltung gelöscht. Ihre Kontaktdaten werden jedoch länger aufbewahrt, wenn Sie Ihre Zustimmung zum Erhalt von Marketingmaterial gegeben haben.

RECHT AUF ÄNDERUNG DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG DURCH STIBO SYSTEMS
Wir behalten uns das Recht auf Änderung dieser Datenschutzerklärung aufgrund wesentlicher rechtlicher Änderungen, neuer technischer Lösungen, neuer oder verbesserter Funktionen und zur Verbesserung der Website vor.