Als Fahrzeughersteller mit einem Volumen von 10
Mio. Einheiten wollte SGMW die Verarbeitung der unterschiedlichsten Datentypen von ERP-Systemen oder einzelnen Nutzern verbessern. Genauer gesagt lauteten die Ziele:

  • Sichtbar machen, welcher Lieferant welche
    Produktionsstandorte versorgt
  • Den Lieferantendialog beschleunigen
  • Die Bestandsverwaltung verbessern

Sie entschieden, dass Master Data Management die Lösung ist. Erfahren Sie, wie SGMW es geschafft hat 

  • eine zentrale Quelle für Teiledaten, Stücklisten und Verträge sowie für Vertrags-, Produktions- und Lieferantenangaben umzusetzen 

  • ein echtes System für die Stammdatenverwaltung zu implementieren, das in der Lage ist, 35 verschiedene Objekttypen und 80 anspruchsvolle Business-Rules zu verwalten

  • alle Mitarbeiter an den einzelnen Punkten der Fertigungsstraße in Echtzeit mit entsprechenden Produktionsanweisungen zu versorgen

  • dramatische Verbesserungen bei der Datenqualität, der Performance, der Prozesstransparenz und den Abläufen rund um den Produktlebenszyklus zu erzielen.

Sie erhalten Sie Ihr Exemplar, indem Sie das Formular rechts ausfüllen.

Ja, ich brauche diese Datei