StiboSystemsLogo.png
x


ENERGIE

 

Um in einem extrem wettbewerbsintensiven globalen Umfeld erfolgreich zu sein, müssen Sie die Produktion maximieren und die Downtime minimieren. Das erfordert aber eine umfassende Strategie für die Ressourcenverwaltung, einschließlich Performance-Kontrolle, prädiktiver Wartung und optimierten Abläufen für die Bereitstellung von Services und den Austausch von Teilen.

STEP, die Stibo Systems Lösung für die Stammdatenverwaltung, stellt sicher, dass alle kritischen Unternehmenssysteme auf dieselben Informationen zugreifen. So können Sie sich ein Digital Business Core schaffen, um Daten zu Produkten, Anlagewerten und Standorten zu verwalten.

VORTEILE

 

KOMPLEXITÄT IN DEN GRIFF BEKOMMEN

In den Unternehmen wächst das Datenvolumen beständig weiter und lässt die Kosten sowie den Personalbedarf in die Höhe schießen. Verfügt man in der Situation nicht über zuverlässige Prozesse, schleichen sich schnell Fehler und Unstimmigkeiten ein, die sich negativ aufs Geschäft auswirken.

  • Vereinfachen Sie mithilfe der integrierten Automations- und Workflow-Funktionen die Verwaltung der komplexen Attribute, die in Ihrem Produktentwicklungsprozess benutzt werden.
  • Transparenz bei der Spezifizierung, dem Design und dem Bau dieser zweckgerichteten Teile bietet Ihnen die Möglichkeit, Spezifikationen und Designs bei anderen Projekten und an anderen Standorten wiederzuverwenden.

MEHR ENTSCHEIDUNGSQUALITÄT DURCH ANALYSE

Bei fortlaufender Bestandsaktualisierung und Änderungen bei der Nachfrage ist man auf Datenanalyse und Forecasts angewiesen, um schneller zu besseren Entscheidungen zu kommen.

  • Durch eine vollständige Erfassung Ihrer Teile und Ausrüstung an allen Standorten können Sie die Zeit und den Aufwand für die Bestandsverwaltung deutlich reduzieren.
  • Wenn Ihre Erkenntnisse auf Echtzeitdaten basieren, statt auf historischen Auswertungen, können Sie die Entscheidungsfindung agil und proaktiv gestalten.
  • Sorgen Sie für mehr Transparenz im Unternehmen und stärken Sie das Vertrauen Ihrer Leute, indem Sie unter Beweis stellen, dass Sie unternehmensweit korrekte Daten bereitstellen können.

SYSTEMVERFÜGBARKEIT UND PRODUKTION MAXIMIEREN

Wenn Sie wissen, wo Ihre Ressourcen sind, wer darauf zugreift und wann sie aktualisiert werden müssen, kann das die Kosten signifikant reduzieren und Verzögerungen vermeiden helfen.

  • Wenn Sie die Prozesse für die Wartung Ihrer Produktionsanlagen zentral verwalten, minimiert das Ausfälle und hilft, die Kosten im Griff zu behalten.

PUNKTLÖSUNGEN SYNCHRONISIEREN UND DIE ZUVERLÄSSIGKEIT VERBESSERN

Steigern Sie die Zuverlässigkeit der Angaben zu den Eigenschaften von Teilen oder Ressourcen, indem Sie eine qualitativ hochwertige Datenbasis schaffen und die Informationen dann an alle wichtigen Softwaresysteme im Unternehmen weitergeben wie:

  • ERP
  • Ressourcen-Tracking
  • Prädiktive Wartung
  • Beschaffung
  • Engineering
  • Projektmanagement

 

DER NUTZEN EINER ZENTRALEN PLATTFORM

Schaffen Sie sich ein Digital Business Core, das multiple Daten-Domains über eine zentrale Technologieplattform unterstützen kann.

  • Verknüpfen Sie Ihre Produktdaten mit Daten aus anderen wichtigen Bereichen wie Kunden, Lieferanten, Mitarbeiter oder Standorte.