Hier sehen Sie eine clevere Art, 20.000 online Produkte in eine neue Website zu migrieren und dabei das verfügbare Produktsortiment für neun verschiedene internationale Versionen dieser Website maßzuschneidern – und dabei gleichzeitig komplizierte Prozesse und Schwachpunkte auszumerzen.

Erfahren Sie in diesem Case, wie das Team des namhaften britischen Händlers Marks & Spencer ihre dringenden Herausforderungen der Produktdaten gelöst hat, nun für einen kontinuierlichen internationalen eCommerce-Erfolg gerüstet ist und von den dauerhaften Vorteilen profitiert:

  • Höhere Datenqualität, unter anderem durch Vermeiden von Mehrfacheinträgen
  • Gesteigerte Effizienz und Kontrolle dank Workflows für die Anreicherung und das Publizieren von Produkten
  • Höhere Konsistenz der Daten bei gleichzeitigem Arbeiten mit 585 verschiedenen Produktattributen
  • Vermeidung inkonsistenter Daten durch vorhandene Business Rules
  • Möglichkeit der Anpassung des verfügbaren Produktsortiments für jeden der internationalen Märkte
  • Automatische externe Übersetzungsaufträge für Produkte ‘internationale Märkte'.

 Lesen Sie den Erfahrungsbericht direkt nach dem Ausfüllen des Formulars rechts.

Ja, ich brauche diese Datei